Das glaubt man nicht

Güterzug fährt durch Wohnanlage

Die Darstellung ist unverbindlich. Schranken sollen die Stellen markieren, an dem die Züge den Wohnbereich wieder verlassen
Die Darstellung ist unverbindlich. Schranken sollen die Stellen markieren, an dem die Züge den Wohnbereich wieder verlassen

Bericht aus der MieterZeitung des Deutschen Mieterbund 5/2018

An unter ihren Wohnungen durchfahrende Güterzüge werden sich die zukünftigen Mieter gewöhnen. müssen.

 

Der Anblick, dass eine Lok aus einem Wohngebäude wie aus einer Tiefgarage kommt, wird auch manchen Passanten erstaunen. Doch für Innenstädte, in denen die Bodenpreise immer höher schießen, ist das Überbauen einer Eisenbahntrasse sicher eine neue Möglichkeit, Platz für Wohnungen zu schaffen. Nach den jetzt genehmigten Plänen der Projektentwickler, die Unternehmen Friedrich Wassermann und WvM Immobilien, entstehen am ehemaligen Braunsfelder Bahnhof in Köln in drei Häusern 67 Wohnungen und knapp 600 Quadratmeter Gewerbefläche über und neben der Güterzugtrasse.

 

Der technische und finanzielle Aufwand, die Eisenbahntrasse sicher einzuhausen, ist hoch. So wird unter anderem das Gleis neu verlegt, um es zu entkoppeln und so abfedern zu können. Die Güterzüge - zurzeit sind es rund 20 pro Tag - werden durch einen

nicht durchgehend geschlossenen Tunnel fahren. Erhebliche Untersuchungen waren auch zum Brandschutz erforderlich. Die Prüfung der Lärmbelastung hat ergeben, dass der Lärm durch die Einhausung sogar vermindert wird.

 

Mit den Bauarbeiten hat die Firma bereits im September begonnen. Bis Februar 2021 soll der Neubau am Clarenbachplatz fertig sein. Zeitverzögerungen befürchtet der Investor aber wegen der angespannten Lage auf dem Baumarkt

 


0 Kommentare

Lichterloh im Kopf !!

Die Hitze zu groß und der Kopf verwirrt.

Foto:   pixabay.com Symbolbild
Foto: pixabay.com Symbolbild

Warnung der Redaktion Ückendorf-Aktuell.org

 

Die achtlos weggeworfene Zigarettenkippe oder sogar eine unglücklich platzierte alte Glasflasche können während dieser Trockenperiode verheerende Folgen haben. In Sekundenschnelle entsteht ein nicht mehr kontrollierbarer Flächenbrand. Welche Folgen daraus entstehen hören und sehen wir im Moment, nahezu täglich.

 

Daher: Absolute Vorsicht ist geboten

 

Und hier der Beitrag eines empörten Lesers über diverse Missstände und absoluter Brandgefahr

 

Er schrieb an uns unter dem  Titel:

Lichterloh im Kopf !!

 

Dass die starke Sonneneinwirkung extrem gefährlich ist und zu viel davon auch beim Menschen unumkehrbare Schäden im Denkapparat bewirken kann, dafür gibt es vielerlei Beispiele.

Eins davon sei hier aufgezeigt.

 

Was passiert im Kopf eines Menschen, wenn er bei dem zurzeit herrschenden Wetter und der seit vielen Wochen herrschenden Dürre…  ein offenes Feuer im Garten oder andernorts entzündet, um Holz- und Laubreste oder ähnlich Brennbares oder auch Unbrennbares zu entsorgen.

 

Liebe Leute…  fürs Protokoll:

 

Das Abbrennen aller Arten von Abfall, Wertstoffen und sonstigen Gegenständen oder Flüssigkeiten außerhalb dafür zugelassener Feuerungsanlagen ist in Gelsenkirchen grundsätzlich verboten.  Rund um die Uhr und zwar ganzjährig.

 

Und zur Erklärung…    ein Feuerfass oder ein Feuerkorb und/oder jedwede weitere selbstgebastelte Feuerstelle, ist  k e i n e  zugelassene Feuerungsanlage. Dazu gehört natürlich auch ein zweckentfremdeter Grill.

 

Lediglich … das Abbrennen von Feuern, die auf überliefertem Brauchtum (Osterfeuer, Martinsfeuer) beruhen, ist ausschließlich im Rahmen öffentlicher Veranstaltungen zulässig. Dazu bedarf es allerdings einer ordnungsbehördlichen Genehmigung, die bei der allgemeinen Wetterlage so weit entfernt ist wie der Mars.

 

Wer also unbedingt zündeln will, kann dieses ja auf Merkur oder der Venus versuchen. Da benötigt man noch nicht einmal ein Feuerzeug oder Streichhölzer.

 

Und für die, welche des Lesens mächtig sind und/oder nicht nur eine spezielle Lernbegabung für einstellige Zahlen haben gibt es die Möglichkeit, dieses auch schriftlich zu erfahren.

Der § 15, der ordnungsbehördlichen Verordnung über die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung im Gebiet der Stadt Gelsenkirchen (ObVO GE)

vom 16.08.2017 behandelt genau dieses Thema.

 

TIPP:

 

Wer also keine Lust verspürt, ordnungsbehördlich oder im nächsten Griff strafrechtlich verfolgt zur werden, sollte seinem Zündelverlangen nicht erliegen, sondern entsagen.

 

W.G.  

(Der Verfasser ist namentlich bekannt)


Fotos zur Verfügung gestellt von der Feuerwehr Gelsenkirchen 24.07.2018: Flächenbrand Stoppelfeld in Polsum

0 Kommentare

Gesundes Raumklima

Foto: Stadt Gelsenkirchen
Foto: Stadt Gelsenkirchen

Karte hilft gegen Schimmelbildung

Schimmelprobleme gibt es leider in vielen Häusern. Und damit ist nicht zu spaßen, denn Schimmel ist gesundheitsschädlich und mindert die Wohnqualität.

In ihrem Miethaus Am Stäfflingshof 1 haben die Eheleute Heidenreich als Hausbesitzer vorgebeugt. Mit der ALTBAUNEU-Broschüre „Gesundes Raumklima“ und einer Raumklimakarte wird  die Gefahr von Schimmelbildungen und schlechtem Raumklima bald Vergangenheit sein…Mehrv info dazun gibt’s hier.

 

https://www.ueckendorf-aktuell.org/2018/02/20/gesundes-raumklima/


Alles bleibt beim Alten

Grundsteuerbescheide sind weiterhin bindend

 

Urteil zur Verfassungsbeschwerde wird vor Mitte 2018 nicht erwartet

 

Der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts hat Mitte Januar über zwei Verfassungsbeschwerden zur Verfassungsmäßigkeit der Einheitsbewertung von Grundstücken verhandelt. Ein Urteil wird vor Mitte 2018 nicht erwartet.

Von Seiten einzelner Interessenverbände ist geraten worden, gegen die Grundsteuerfestsetzung anhand vorgefertigter Schriftsätze Widerspruch einzulegen…mehr

 

https://www.ueckendorf-aktuell.org/2018/02/12/alles-bleibt-beim-alten/


Gesundes Raumklima

Neue Broschüre erschienen

 

GE. Wir halten uns bis zu 90 Prozent unseres Lebens in geschlossenen Räumen auf. Für unser Wohlbefinden ist ein gutes Raumklima deshalb unentbehrlich. Aber: Wie werden Räume optimal beheizt und gelüftet? Wie kommt es zu Schimmelbildung? Wie soll die gesunde, frische Luft in die Räume kommen, wenn alles luftdicht eingebaut ist? Und auf welchem Weg können „verbrauchte“ Luft und Schadstoffe aus dem Haus entweichen, ohne dass auch gleich die Wärme unkontrolliert zum Fenster hinaus entschwindet?...mehr

https://www.ueckendorf-aktuell.org/2017/12/05/gesundes-raumklima/