Trödelmarkt 2016 im Heini - Wettig - Haus

 

Der Verein Mieterhaus Flöz Dickebank und Umgebung e.V. veranstaltete am 16.07.2016 einen Trödelmarkt. Viele gut erhaltene Waren und Restbestände wurden zum Verkauf angeboten.

 

Ein Privatanbieter hat ebenfalls eine große Anzahl handgefertigte Lampen und Schmucksachen angeboten

Da waren diverse Gläser, Kaffeegeschirre, Dekorationsmaterial, verschiedene Elektrogerate und Spielwaren. 

Viele Anwohner der Siedlung und aus der Umgebung haben uns besucht und sich für die Angebote interessiert. Zu den verschieden Kaltgetränken haben wir  zur Kaffeezeit Kaffee und Kuchen angeboten und später konnte jeder Currywurst vom Grill essen.

Kurz gesagt: Der Nachmittag wurde von allen Gästen gut angenommen und alle Anwesenden haben sich gut unterhalten und auch einiges als Erlös für die Sanierungskasse eingebracht.

 

Denn eins ist sicher. Der Erlös des Trödelmarktes soll zu 100% in die Sanierungskasse des Heini-Wettig-Hauses fließen.


Wir locken den Frühling

01.März 2016

in unsere Siedlung und veranstalten deshalb am Samstag den 19.März ein Frühlingsfest im Heini-Wettig-Haus. Alle Mitglieder und Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen sich an dieser Festivität zu beteiligen. Der Eintritt ist kostenlos und die Feier soll um 15:00 Uhr beginnen und niemand weiß wann sie zu Ende ist. Das hängt ganz von Eurer Stimmung ab.

Wir sind auf alles vorbereitet.

Auch dieser Erlös ist für die Sanierungskasse bestimmt. Wir rechnen fest mit Eurer Teilnahme, und bitten um zahlreiches Erscheinen.

 

                                    Also, bis zum 19.März um 15:00 Uhr im Heini-Wettig-Haus.


   Kinderweihnachtsfeier im Heini Wettig Haus

13.12.2015

Bericht und Fotos Michael Rützel

Ca.70 Nachbarn nahmen die Gelegenheit  wahr den wohl letzten Auftritt des Nikolauses in 2015 zu besuchen.

Die  Eltern und Großeltern und 15 Kinder sangen bei stimmungsvoller Atmosphäre, mit Plätzchen und Kakao unter einem Tannenbaum, Weihnachtsliede

 Als plötzlich die Tür aufging  und der Nikolaus eintrat herrschte absolute Stille im Saal und die Kinder sahen mit Spannung und Erwartung den Dingen entgegen.

Der Nikolaus erschien ohne den Knecht Ruprecht. Der war krank in Himmelspforten geblieben.

Der Nikolaus nahm sich für jedes Kind - ob mit Mama oder Oma/Opa an der Hand - Zeit um aus seinem goldenen Buch zu erfahren, ob die Kinder auch lieb waren. Dieses wurde auch für alle Kinder bestätigt, sodass dann auch die prallgefüllte Weihnachtstüten verschenkt werden konnten.

Nachdem der Nikolaus dann die  Tüten mit so mancher Leckerei an alle Kind verteilt hatte, wurde er  mit dem Lied "Nikolaus komm in unser Haus" wieder verabschiedet.

Anschließend  wurde noch weiter gemütlich Kaffee getrunken und Kuchen geschlemmert und in fröhlicher Runde beisammen gesessen. Beendet wurde der  Nachmittag dann

mit dem Tenor  ...Nächstes Jahr soll der Nikolaus wieder kommen....

 

Fotos von der Weihnachtsfeier finden Sie hier

 


Adventkaffeetrinken

01.12.2015

Fotos Copyright vy W. Müller

Schon wieder ist ein Jahr vergangen.

 

Schon wieder traf sich die übliche "alte Garde" zum Adventskaffeetrinken im Heini Wettig Haus.

 

Ein guter Besuch, beste Stimmung und eine gute gepflegte Unterhaltung, zeugten davon, dass dieses Kaffeetrinken eine beliebte und gern besuchte Veranstaltung ist, an der jedes Jahr wieder aufs Neue mit Freude teilgenommen wird.

 

Das war nun das letzte Event des Jahres im Heini Wettig Haus und wir hoffen alle Teilnehmer im nächsten Jahr genau so fröhlich und gesund wiederzusehen.

 

Der Verein Mieterhaus Flöz Dickebank und Umgebung e.V. bedankt sich bei allen Mitgliedern für ein erfolgreiches Jahr 2015 und wünscht Ihnen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, sowie ein gesundes und glückliches Neues Jahr 2016.

 


     Weihnachtsbasar im Heini Wettig Haus

22. November 2015

Auf ein Neues im nächsten Jahr
Im Heini Wettig Haus fand wieder unser diesjähriger Weihnachtsbasar statt.

 

Über zwei Tage wurden verschieden selbstgefertigte Weihnachtsartikel, wie Weihnachtsdecken, Adventskränze, und verschiedene Geschenkideen angeboten. Auch Fremdanbieter mit diversen Taschen, Handy- und Taschentücherhüllen, sowie handgestrickten Figuren,  haben sich beteiligt.

 

Bedingt durch das schlechte Wetter (Schneeregen) am Sonntag und dem gleichzeitig laufenden Weihnachtsmarkt in der Stadtmitte, erschien der Besuch besonders am Sonntag etwas geringer gewesen zu sein.
Allerdings genossen alle Anwesenden reichlich Kaffee und die selbstgebackenen Kuchen, Torten und Waffeln, sodaß der Basar im Heini Wettig Haus am Sonntag für alle Beteiligten zufrieden beendet werden konnte.

Fotos vom Basar finden Sie hier.

 

Die Flagge von Gelsenkirchen  mit dem Wappen unserer Stadt


Zeche Alma, Schacht 5  und Zeche Rheinelbe

in Gelsenkirchen Ückendorf.

Für die Kumpels dieser beiden Zechen wurde um 1870 unsere Siedlung gebaut


Zeche Alma, Schacht 5  - Zur Verfügung gestellt aus der Sammlung von Volker Bruckmann
Zeche Alma, Schacht 5 - Zur Verfügung gestellt aus der Sammlung von Volker Bruckmann
Zeche Alma - Abriss des Forderturms.  Gefunden in Gelsenkirchner Geschichten, aus Ruhrkohlezeitung von 1980
Zeche Alma - Abriss des Forderturms. Gefunden in Gelsenkirchner Geschichten, aus Ruhrkohlezeitung von 1980

Wetterschacht um 1930. Gefunden auf Gelsenkirchener Geschichten
Wetterschacht um 1930. Gefunden auf Gelsenkirchener Geschichten
Zeche Rheinelbe ca 1906. Gefunden in Gelsenkirchener Geschichten
Zeche Rheinelbe ca 1906. Gefunden in Gelsenkirchener Geschichten